Energiemanagement bei Planung und Betrieb von Gebäuden

Abstract

Das Gelingen der Energiewende hängt nicht zuletzt davon ab, wie das Management des Gebäudebetriebs in Unternehmen umgesetzt werden kann. Derzeit wird die grösste Energiemenge im Gebäudebereich verbraucht: Mittels Energiemanagement können wesentliche Einsparpotenziale nutzbar gemacht werden, dies in relativ kurzer Zeit und mit vergleichsweise wenig Investitionen.

Diese Online-Publikation vermittelt die wichtigsten Grundlagen, Methoden, Zusammenhänge und Möglichkeiten des Energiemanagements. Es werden wichtige Begriffe, Anwendungen und Hilfsmittel erklärt. Grundlegende physikalische Zusammenhänge ermöglichen einfache Berechnungen und Vergleiche. Checklisten helfen bei der Umsetzung und erleichtern es, wichtige Entscheidungen im Hinblick auf Planung und Betrieb zu fällen.

Die Online-Publikation richtet sich an alle, die mit dem Bau und Unterhalt von Gebäuden zu tun haben, insbesondere Facility Manager und Betreiber von Gebäuden, aber auch Planer, Architekten und Bauherren. Sie fokussiert vor allem auf Themen des Managements und der Betriebsoptimierung, um ein systematisches Vorgehen und einen nachhaltigen Erfolg des Energiemanagements zu ermöglichen.

Die Autoren Prof. Markus Hubbuch und Prof. Dr.-Ing. Stefan Jäschke Brülhart sind Dozierende am Institut für Facility Management der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW). Sie unterrichten unter anderem Energiemanagement und sind in Forschungs- und Entwicklungsprojekten aktiv.