Energiemanagement bei Planung und Betrieb von Gebäuden

10.4 Betriebsführungs-Contracting

Kapitel: 10 Contracting
Eine weitere Art des Contractings bei bestehenden Anlagen kann das Betriebsführungs-Contracting sein. Der Kunde finanziert die Anlage selber. Der Contractor übernimmt den ganzen Betrieb der Anlage für eine bestimmte Zeitdauer (typisch 3 bis 5 Jahre). Für die Betriebsart und die Leistungsbedingungen sind entsprechende vertragliche Vereinbarungen erforderlich. [Mehr]

10.1 Situation

Kapitel: 10 Contracting
Heute ist es üblich, dass die Energieerzeugungsanlagen für Raumheizung (Wärme), Klimatisierung (Kälte) und eventuell Anlagen der Stromversorgung (z.B. Trafos) vom Gebäudeeigentümer erstellt und betrieben werden. Analog sind Anlagen für Prozesswärme und -kälte typischerweise im Besitz des Betriebes, welcher diese Energie für seine Kerntätigkeit benötigt. [Mehr]